1968 Schweiz – Crowdfunding zur Sonderausstellung 20217/18

2018 werden 50 Jahre seit den Ereignissen von 1968 vergangen sein. Aus diesem Anlass plant das Bernische Historische Museum von November 2017 bis Juni 2018 eine Wechselausstellung zu 1968 und dem bewegten Jahrzehnt von der Mitte der 1960er- bis zur Mitte der 1970er-Jahre. Die Ausstellung lässt Akteurinnen und Akteure von 1968 zu Wort kommen und beleuchtet die Bewegung in Bern und in der Schweiz als Teil eines weltweiten Protests der jungen Generation gegen die Werte und Normen ihrer Eltern und für Selbstbestimmung, Gerechtigkeit und Solidarität.

Werden Sie Teil der Geschichte und unterstützen Sie uns bei der Realisierung dieser Ausstellung! Mit Ihrem Beitrag helfen Sie uns, die Ereignisse von damals in das historische Bewusstsein der Schweiz zu holen und eine generationenübergreifende Auseinandersetzung mit Veränderungen unserer Gesellschaft zu fördern. Als Dankeschön für Ihre Unterstützung erhalten Sie kleine, grosse, lustige, revolutionäre und brauchbare Belohnungen, erlebnisreiche Führungen und Einblicke hinter die Kulissen.
wemakeit.com/projects/1968-schweiz

Crowdfunding «1968 Schweiz»

Unterstützen Sie uns bei der Realisierung einer Ausstellung über die 68er-Bewegung!
Ab 21.11.2016 auf www.1968.ch

Beitrag kommentrieren