#barberiniwalls in Berlin | Museum Barberini

Die Geschichte der #barberiniwalls, die zusammen mit der Agentur thjnk und den Fassadenkünstlern von GRACO umgesetzt wurde. Die Brandwände können bis Februar 2017 in der Mühlenstraße 6 (Gustave Caillebotte: Die Brücke von Argenteuil und die Seine, um 1883, Privatsammlung) und in der Brunnenstraße 183 (Wassily Kandinsky: Weißer Klang, 1908, Privatsammlung) in Berlin besichtigt werden, die Originale seht Ihr nur im Museum Barberini in Potsdam.

Weitere Informationen: Museum Barberini

Beitrag kommentrieren