BBC/ABB und Baden – IndustrieStadt Ausstellung im Historischen Museum Baden (CH)

Geniale Erfinder und Gründerväter, dank enormen Wachstumszahlen rasch zum Weltkonzern und zu einer der grössten Energietechnikfirmen aufgestiegen: Die Erfolgsgeschichte der Firma Brown, Boveri & Cie. (BBC) zeichnete sich über lange Jahrzehnte durch viele Superlative aus. Entsprechend gross war die Verehrung der Weltfirma. Baden ohne BBC – das war undenkbar.

Doch was geschah mit BBC, nachdem sie 1988 zu ABB wurde? Was passierte mit ihr, als die Industriefirma schwerer Maschinen ins Zeitalter der Automatisierung und Globalisierung eintrat und für die regionale Bevölkerung zunehmend anonymer wurde? Und wie reagierten Stadtbehörden und Bewohner, als der finanzielle Rückhalt der Industrie verloren zu gehen drohte? Drei Fragen, viele, nicht einfache Antworten. Die Sonderausstellung zum 125-jährigen Jubiläum von «BBC/ABB» beleuchtet die vielseitigen Beziehungen zwischen der Stadt Baden und seiner Industrie, indem sie den Menschen und ihren Erinnerungen eine Stimme gibt. So entsteht ein ganz neuer Blick auf die Industriegeschichte der Region.

Buch
Zur Ausstellung erscheint im Hier und Jetzt Verlag das Buch „Company Town“ von Bruno Meier und Tobias Wildi.

Mehr unter museum.baden.ch

Produktion © art-tv.ch

Beitrag kommentrieren