Bernisches Historisches Museum: Das Einstein Museum in Bern

Albert Einstein (1879–1955) lebte in Bern, als er 1905 mit seiner Relativitätstheorie die Vorstellungen von Raum und Zeit auf den Kopf stellte. An dieses denkwürdige Ereignis erinnert das Einstein Museum im Bernischen Historischen Museum. Aufwändig inszenierte Originale, Schrift- und Filmdokumente bezeugen den Lebensweg des Genies und illustrieren zugleich die grossen Themen der Weltgeschichte seiner Zeit.

Ein Audioguide in neun Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Hebräisch, Chinesisch, Japanisch) macht das Einstein Museum einem breiten Publikum aus aller Welt zugänglich.

Weitere Informationen: Bernisches Historisches Museum

Beitrag kommentrieren