Deichtorhallen – SECRET SIGNS – ZEITGENÖSSISCHEN CHINESISCHE KUNST IM ZEICHEN DER SCHRIFT

Die Ausstellung bietet einen Überblick über die chinesische Avantgardekunst von den 1980er Jahren bis in die Gegenwart. Präsentiert werden rund 110 zeitgenössische Werke unterschiedlichster Medien von 38 chinesischen Künstlern – darunter Schriftkunst, Fotografie, Videos, Installationen und Objekte, teils eigens für die Ausstellung angefertigt (beispielsweise von Ai Weiwei). In der Zusammenschau ergeben diese Werke eine fortlaufende Geschichte erstaunlicher Experimente mit der chinesischen Schrift; sie eröffnen einen Ausblick auf die Epochenhaftigkeit und die Rituale einer sich wandelnden chinesischen Kunstwelt. Namhafte Künstler der Ausstellung sind u.a. Gu Wenda, Xu Bing, Qiu Zhijie, Zhang Huan, Wu Shanzhuan; insgesamt werden Arbeiten von 38 Künstlern präsentiert.

SECRET SIGNS
ZEITGENÖSSISCHEN CHINESISCHE KUNST IM ZEICHEN DER SCHRIFT
8. November 2014 – 8. November 2015
Sammlung Falckenberg
www.deichtorhallen.de/china

Quelle: YouTube

Weitere Informationen auf: Deichtorhallen

Beitrag kommentrieren