Depot Deutsches Kunstarchiv im Germanischen Nationalmuseum

Das Deutsche Kunstarchiv im Germanischen Nationalmuseum ist das größte Archiv für schriftliche Vor-und Nachlässe zur Kunst und Kultur im deutschsprachigen Raum und umfasst etwa 1.400 Bestände vom 19. Jahrhundert bis heute.

Die Sammlung umfasst schriftliche Vor- und Nachlässe von Malern, Graphikern, Bildhauern, Photographen, Architekten, Kunsthistorikern, Kunsthändlern und Kunstsammlern mit hoher Relevanz für die kunst- und kulturhistorische Forschung. Die Bestände werden durch Verzeichnisse erschlossen, um sie der Forschung zugänglich zu machen. Einen ersten Überblick über alle Bestände des Deutschen Kunstarchivs bietet die Bestandsliste.

Der online-Katalog des Deutschen Kunstarchivs ermöglicht eine Recherche zu allen Bestandsbeschreibungen sowie den bereits freigeschalteten Datensätze einzelner Bestände. Dieser wird regelmäßig aktualisiert. Die Datenbank „Galerie Heinemann online“ ermöglicht differenzierte Recherchen zu den geschäftlichen Unterlagen dieser Galerie.

Mehr unter www.gnm.de

Beitrag kommentrieren