Der Ambraser Schüttelkasten

2017 steht das Schloss ganz im Zeichen Erzherzog Ferdinands II. Die Schau richtet ihren Fokus auf ein einziges, außergewöhnliches Objekt aus dessen Kunst- und Wunderkammer: den Ambraser Schüttelkasten.
Schildkröten und Schlangen, ein Skorpion und sogar ein drachenartiges geflügeltes Fabelwesen geraten bei der geringsten Berührung dieses Unikats in Bewegung und erwecken dadurch den Eindruck, lebendig zu sein. Frisch restauriert entfaltet das in seiner Mischung aus Naturnachahmung, kunsthandwerklichem Können und technischer Umsetzung unvergleichliche Kunstkammerstück nun wieder seine ursprüngliche Wirkung.

Die Ausstellung zeigt den Schüttelkasten inmitten einer filmischen Inszenierung, wodurch die Besucherinnen und Besucher direkt in das Geschehen hineingezogen werden.

mehr Information unter: http://www.schlossambras-innsbruck.at/

Video: Barbara Schwertführer

Beitrag kommentrieren