Deutsche Bank KunstHalle: „…..Höhere Wesen befehlen“ Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Frieder Burda

Die Deutsche Bank KunstHalle in Berlin präsentierte anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Museum Frieder Burda in Baden-Baden eine Auswahl von 113 Papierarbeiten, die erstmals Einblicke in eine noch kaum bekannte Seite der Sammlung – und in das schöpferische Denken von großen Malern des 20. Jahrhunderts geben. Zum Konzept der Ausstellung gehört es, dass sechs Werkblöcke von Georg Baselitz, Willem de Kooning, Sigmar Polke, Arnuf Rainer, Neo Rauch und Gerhard Richter miteinander korrespondieren. Dabei bildet jeweils ein exemplarisches Gemälde des Künstlers den Auftakt zur Präsentation seiner Zeichnungen, Aquarelle und Gouachen.

Mehr zur Ausstellung unter deutsche-bank-kunsthalle.de

Produktion: bboxxfilme

Beitrag kommentrieren