Deutsches Museum – Wissenschaft für jedermann: Fracking – welche Chemie steckt drin?

Vortrag aus der Reihe „Wissenschaft für jedermann“ des Deutschen Museums zum Thema „Fracking“.

Vortragender war Prof. Dr. Johann Plank von der Technischen Universität München, Lehrstuhl für Bauchemie .
Prof. Dr. Plank ist ein ausgewiesener und international anerkannter Experte für Ölfeldtechnologie. In seinem Vortrag erläutert er zunächst die Technologie des Frackings. Anschließend wird geschildert, welche chemischen Produkte in den Flüssigkeiten für Fracking enthalten sind. Dabei werden ihre chemische Zusammensetzung, Funktion und Umweltverträglichkeit aus wissenschaftlicher Sicht näher betrachtet

Weitere Informationen: Deutsches Museum

Beitrag kommentrieren