Die Pinakotheken im Kunstareal München – „Canaletto. Bernardo Bellotto malt Europa“

Canaletto
Bernardo Bellotto malt Europa
ALTE PINAKOTHEK | 17.10.2014 bis 18.01.2015

Unter dem Künstlernamen »Canaletto« führten Bernardo Bellotto (1722–1780) und sein Onkel und Lehrer, Giovanni Antonio Canal (1697–1768), die Tradition der venezianischen Vedutenmalerei zu ihrem Höhepunkt. Bellottos Blicke auf Stadt, Land und Leute – von Venedig über Dresden und Wien bis nach Warschau – sind Ikonen der Malerei und Geschichte des 18. Jahrhunderts.

Canaletto
Bernardo Bellotto Paints Europe
Alte Pinakothek | 17.10.2014-18.01.2015

Working under the name »Canaletto«, Bernardo Bellotto (1722–1780) and his uncle and teacher Giovanni Antonio Canal (1697–1768) took the Venetian tradition of urban landscape paintings and architectural views to new heights. Bellotto’s keenly observed vedute – from Venice to Dresden, Vienna and Warsaw – are icons of eighteenth-century art and history. Their fascinating interplay of documentary precision and artistic licence continues to captivate the viewer.

Mehr unter: Die Pinakotheken im Kunstareal München

Quelle: YouTube

Beitrag kommentrieren