Digitalisierungsprojekt: Vom Gestern ins Morgen – Residenzschloss Altenburg

Der Schloss- und Kulturbetrieb Altenburg digitalisiert derzeit in Kooperation mit dem Unternehmen CDS Gromke aus Leipzig eine Sammlung von 20.000 historischen Fotos aus dem Nachlass des Altenburger Fotografenateliers Arno Kersten. Auf den Glasdias spiegelt sich die Bevölkerung des ehemaligen Herzogtums Sachsen Altenburg wider.

 

Weitere Informationen: Residenzschloss Altenburg

Beitrag kommentrieren