Erinnerungsorte. Vergessene und verwobene Geschichten – Tagung Jüdisches Museum Berlin

Tagung
Erinnerungsorte. Vergessene und verwobene Geschichten

Begrüßung:
Dr. Rosa Fava, Leiterin Akademieprogramme, Jüdisches Museum Berlin

Juliane Jurewicz, Forschungskoordinatorin des Kompetenzzentrums Integration und Gesundheit des Instituts für angewandte Forschung (IFAF Berlin), Alice Salomon Hochschule Berlin

Projektvorstellung »Erinnerungsorte«:
Biographien und Orte in ihrer Verwobenheit mit Berliner Geschichte

Prof. Dr. Iman Attia, Olga Gerstenberger, Ozan Keskinkiliç, Erinnerungsorte, Alice Salomon Hochschule Berlin

Lesung von Anita Awosusi und Ilona Lagrene

Keynote:
»Multidirectional Memory: Entangled Narratives, Implicated Subjects« – Prof. Dr. Michael Rothberg, University of California, Los Angeles (UCLA)

Moderation: Serpil Polat, Jüdisches Museum Berlin

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.jmberlin.de/erinnerungsorte

Beitrag kommentrieren