Fernand Léger – Le balcon, 1914

Fernand Léger ist nicht der Maler fein nuancierter Farbklänge wie Robert Delaunay, er ist auch kein strenger Kubist wie Braque und Picasso. Léger ist der Maler der expressiven Kontraste: Farbe, Linie, Form prallen in seinen Bildern direkt aufeinander.

Im Kunstmuseum Winterhur findet sich Fernand Léger in der Sammlung zur klassischen Moderne.

Beitrag kommentrieren