Fondation Beyeler: Ralph Ubl: ‘Missing Picasso’. Das Werk von Marlene Dumas aus kunstgeschichtlicher Perspektive

Im Rahmen der Ausstellung ‘Marlene Dumas: The Image as Burden’ findet die Veranstaltungsreihe ‘Marlene Dumas. Fokus’ statt. Experten aus den Bereichen Medienwissenschaft, Film, Kultur, Musik und Kunstgeschichte sprechen zu ausgewählten Werken und Werkgruppen und beleuchten aus der Perspektive ihres Fachgebietes das breite Spektrum, welches das Werk der Künstlerin öffnet. In dieser Folge mit dem Titel ‘Missing Picasso’, beleuchtet Prof. Dr. Ralph Ubl, Professor für Neuere Kunstgeschichte an der Universität Basel, das Schaffen der Künstlerin unter dem Aspekt der Kunstgeschichte. Mehr zur Ausstellung unter fondationbeyeler.ch

Beitrag kommentrieren