Georg Keller | Primitive Economies – Kunstmuseum Luzern

Welche Ökonomie ist weniger entwickelt? Die sogenannten »primitive economies« oder vielleicht doch unsere, leistungs- und wachstumsorientierte Wirtschaftsform. Diese Frage stellt implizit Georg Keller in seiner Ausstellung im Kunstmuseum Luzern.

Weitere Informationen: Kunstmuseum Luzern

Produktion: art-tv.ch

Beitrag kommentrieren