Gerd und Frederik präsentieren die Highlights von Südtirol

Bella Italia im Wunderland

Das Urlaubsland Italien hat viel zu bieten – Sonne, Strand, Gebirge, historische Städte und Gebäude. All das auf etwa 190 m2 im Miniaturformat nachzubauen, wird uns leider nicht gelingen. Allein ein Teil Roms würde einen ganzen Abschnitt füllen. Dennoch: Einige bekannte Städte, traumhafte Landschaften und Berge, architektonische Meisterwerke und natürlich die römische Straßenbahn wird es am Ende zu sehen geben. Neben der italienischen Hauptstadt bauen wir unter anderem den aktiven Vulkan Vesuv und die untergegangen Stadt Pompeji nach. Strände und Berge wird es mit den Küsten Cinque Terre und Amalfi geben. Im Laufe der Bauphase kommen aber sicherlich noch etliche neuen Ideen und Teile dazu.

In dieser Folge präsentieren Euch Gerd und Frederik die Highlights von Südtirol. Dem nächsten fertigen Teilabschnitt von Italien. Besonders spannend die Technik von unserem Hochregallager und dem Marmorsteinbruch. Am Ende gibt es die neusten Pläne zu Venedig.

Mehr über Italien im Miniatur Wunderland gibt’s im Italien-Blog unter italien.miniatur-wunderland.de

Beitrag kommentrieren