»Hello, Robot.« Achim Menges und Jan Knippers zur Architektur der Zukunft

Der Architekt Achim Menges und der Ingenieur Jan Knippers im Gespräch über den Elytra Filament Pavilion. Dieses Pionieroprojekt robotischer Architektur wurde am Stuttgarter Institute for Computational Design and Construction (ICD) entwickelt und ist jetzt auf dem Vitra-Campus zu sehen.

Über die Ausstellung

Ob Lieferdrohnen, intelligente Sensoren oder Industrie 4.0 – seit einigen Jahren hält die Robotik Einzug in unser Leben und verändert unseren Alltag grundlegend. Dabei spielt Design eine zentrale Rolle, denn es sind Designer, die die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine gestalten. Vom 11. Februar bis 14. Mai 2017 präsentiert das Vitra Design Museum eine große Übersichtsausstellung, die den aktuellen Boom der Robotik erstmals eingehend untersucht. »Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine« umfasst mehr als 200 Exponate aus Design und Kunst, darunter Roboter aus dem Wohn- und Pflegebereich und der Industrie, aber auch Computerspiele, Medieninstallationen sowie Beispiele aus Film und Literatur. Die Ausstellung zeigt, wie vielgestaltig Robotik heute ist. Zugleich weitet sie den Blick für die ethischen, sozialen und politischen Fragen, die damit verbunden sind.

Mehr unter www.design-museum.de

Beitrag kommentrieren