Historisches Museum Basel: Mühlenpokal °2

Die Kuratorin Dr. Sabine Söll-Tauchert demonstriert das Windrad in Aktion und enthüllt weitere interessante Details.

Der aussergewöhnliche und erstaunlich gut erhaltene Mühlepokal von Hans Hoese ist noch bis zum 3. April 2016 in der Ausstellung „Silber & Gold“ im Museum für Wohnkultur zu sehen.

Mühlenpokal mit Weinwunder
Hans Hoese, Münster, vor 1617
Silber, teilweise vergoldet, H. 49 cm
Gewicht: 1‘316 g
Privatbesitz

Weitere Informationen unter: Historisches Museum Basel

Beitrag kommentrieren