Historisches Museum der Pfalz: Detektive, Agenten & Spione

Im Rahmen einer interaktiven Familien-Ausstellung entführt das Historische Museum der Pfalz noch bis 31. Juli 2016 auf rund 1500 m² alle großen wie kleinen Besucher in die spannende Welt der „Detektive, Agenten & Spione“. Nicht fehlen dürfen natürlich Kult-Charaktere aus Film und Literatur wie Sherlock Holmes, Die drei ???, James Bond oder Drei Engel für Charlie. Ihnen widmet sich die Ausstellung ebenso wie der im Verborgenen liegenden Arbeitswelt der realen Geheimdienste und Detekteien. Anhand historischer Spionage-Fälle, wie der „Operation Gold“, bei der ein Doppelagent eine tragende Rolle hatte, oder der „Operation Pastorius“, die im Zweiten Weltkrieg von dem in Speyer geborenen Deutsch-Amerikaner George John Dasch angeführt wurde, werden Techniken und Vorgehensweisen der Geheimdienste verdeutlicht. Nicht zuletzt stellt die Ausstellung aber auch aktuelle Technologien vor und den Besucher selbst in das Zentrum der Beobachtung: Welche unbewussten Spuren hinterlässt jeder einzelne von uns tagtäglich, beim Surfen im Internet, Telefonieren oder Benutzen von Sozialen Netzwerken?

www.detektive-ausstellung.de

Beitrag kommentrieren