Howard Nightingall presents the Winterpalais

Die barocken Prunkräume des Winterpalais bilden vom 8. Juli bis 16. Oktober 2016 die Kulisse für die erste große Werkschau des US-Amerikaners Sterling Ruby (* 1972) in Europa. Ruby, der durch seine „Spray Paintings“ bekannt wurde, zählt heute nicht nur in Los Angeles, sondern international zu den faszinierendsten und zugleich umstrittensten Künstlern seiner Generation.

In Wien zeigt er Arbeiten aus den letzten zehn Jahren, darunter Keramiken, Skulpturen aus Bronze, Stahl und Urethan. Außerdem sind seine Soft Sculptures, Mobiles und eine neue Serie von Wandteppichen zu sehen. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit militärischem Imperialismus und Kriegsrhetorik als deutlicher Verweis auf den Bauherrn des Winterpalais, Prinz Eugen von Savoyen.

Mehr zur Ausstellung unter winterpalais.at

Beitrag kommentrieren