Interview mit Katerina Vincourva – Kunsthaus Graz

Im Rahmen der Ausstellung „Bittersüße Transformation. Alina Szapocznikow, Kateřina Vincourová und Camille Henrot” sprach die tschechische Künstlerin Kateřina Vincourová im Interview über ihre Herangehensweise an den Ausstellungsort, den Space01 des Kunsthauses Graz, ihre ausgestellten Werke, Fragilität, Männlichkeit/Weiblichkeit und die zwei weiteren teilnehmenden Künstlerinnen.

Mehr unter https://goo.gl/Dpq6e6 und https://goo.gl/jHn9Qe.

© Universalmuseum Joanneum, Kunsthaus Graz 2016
Kunst- und Kulturvermittlung

Beitrag kommentrieren