Italien-Abschnitt im Miniatur Wunderland eröffnet

Die weltgrößte Modelleisenbahn ist um einen Abschnitt gewachsen. Nach vier Jahren Bauzeit, 180.000 Arbeitsstunden und 4 Mio Euro Kosten wurde der Italienabschnitt am 28.09. eröffnet. Dieses Video zeigt die ersten Impressionen aus dieser einmaligen Modellwelt im Maßstab 1:87. Zu sehen gibt es Rom, die Toskana, das Cinque Terre, Ligurien, Pompeji, die Amalfiküste, den Vesuv, Atrani, Fjordo di Furore, RioMaggiore, Rimini und viel mehr. Die Aufnahmen wurden aufwendig per Pole-Cam und Osmo gedreht.

Weitere Informationen: Miniatur Wunderland

Beitrag kommentrieren