Ker-Xavier Roussel – L’après-midi d’un faune | Kunstmuseum Winterthur

Zum Abschluss des Jubiläums 100 Jahre Kunstmuseum Winterthur ehrt diese Ausstellung den französischen Maler Ker-Xavier Roussel (1867–1944), den Schöpfer der Wandbilder im Treppenhaus des
Museums, die dem Aufgang zu den Ausstellungssälen sein Gepräge geben. Wie Bonnard, Vuillard und Vallotton gehörte Roussel zum Kreis der Nabis, die sich um 1890 zusammenfanden, um eine neue
Malerei zu lancieren. Dazu gehörte das Interesse an der Übernahme dekorativer Aufgaben wie der Gestaltung von privaten und öffentlichen Räumen.

Weitere Informationen: Kunstmuseum Winterthur

Beitrag kommentrieren