KLIMT’S MAGIC GARDEN: A Virtual Reality Experience by Frederick Baker

Anlässlich des 100. Todestags von Gustav Klimt (1862–1918) rückt das MAK die Entwürfe des Künstlers für den Mosaikfries im Speisesaal des Brüssler Palais Stoclet in den Fokus. KLIMT’S MAGIC GARDEN ist ein Virtual-Reality-Experiment, inspiriert von Klimts Meisterwerk Erwartung und Erfüllung. Der Virtual-Reality-Künstler und Filmemacher Frederick Baker kreiert aus hochaufgelöstem digitalen Bildmaterial eine fantastische virtuelle Welt, in der sich BesucherInnen auf eine interaktive filmische Reise einlassen können.

KLIMT’S MAGIC GARDEN A Virtual Reality Experience by Frederick Baker Ein Ausstellungsexperiment im MAK FORUM 7.2.–22.4.2018 Projektkoordination: Janina Falkner, Neue Lernkonzepte, MAK
Ein Projekt in Zusammenarbeit mit Frederick Baker und der Christian Leiss GmbH

Weitere Informationen: MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Beitrag kommentrieren