Kunsthalle Bremen: Der Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen

Der Kunstpreis der Böttcherstraße ist einer der ältesten und bedeutendsten Preise für junge Kunst in Deutschland. Er wird alle zwei Jahre in Bremen vergeben und ist mit 30.000 Euro dotierte. Getragen wird er vom Stifterkreis des Kunstvereins in Bremen.
Alle zwei Jahre beruft der Stifterkreis eine zehnköpfige Vorschlagskommission. Jedes Mitglied dieser Vorschlagskommission benennt jeweils einen Künstler. Am Ende dieser Kunstpreis-Ausstellung bestimmen die Mitglieder der Jury (die nicht Mitglieder der Vorschlagskommission sein dürfen) den Preisträger/die Preisträgerin.

Der nächste Kunstpreis findet statt vom 23. April bis 18. September 2016.

Weitere Informationen: Kunsthalle Bremen

Beitrag kommentrieren