Kunsthalle Emden: Vitaminbombe – Früchtebilder von Picasso bis Warhol

facebook_400x400Vitaminbombe – Früchtebilder von Picasso bis Warhol
13. Februar bis 29. Mai 2016

Die Ausstellung präsentiert eine so hochkarätige wie reizvolle Werkauswahl aus der Sammlung Wild, die sich mit der Darstellung der Frucht in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts beschäftigt. Über annähernd 40 Jahre hinweg hat der Unternehmer, Wissenschaftler und Stifter Prof. Dr. Rainer Wild eine beeindruckende Kunstsammlung aufgebaut, die rund 300 Gemälde und Zeichnungen, Aquarelle und Grafiken sowie plastische Arbeiten umfasst. Darunter sind Werke von Christian Rohlfs, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein, Emil Nolde, Alexej von Jawlensky, Lucian Freud, Rainer Fetting, Elvira Bach, Georg Baselitz, Jörg Immendorf, Fernando Botero, Tony Cragg und Julian Schnabel. Ihre Arbeiten bilden die unterschiedlichsten Fruchtsorten in einer enormen Spannweite und Vielfalt ab und laden zu einer spannenden Reise durch die Kunstgeschichte ein.

www.kunsthalle-emden.de

Beitrag kommentrieren