Kunstsammlung Nordrhein Westfalen: Scouting – Ein Atelierbesuch bei Vajiko Chachkhiani

Der 1985 in Tiflis (Georgien) geborene und heute in Deutschland lebende Künstler Vajiko Chachkhiani beginnt gerade, sich einen Namen in der Kunstwelt zu machen. Im letzten Jahr erhielt er den Rubens-Förderpreis der Stadt Siegen. Julian Heynen hat ihn in seinem Atelier auf dem Gelände des ehemaligen Sperrbezirks der Stasi in Berlin-Hohenschönhausen besucht.

Kamera und Interview: Julian Heynen
Schnitt: Isabel Hernandez

Weitere Informationen: Kunstsammlung Nordrhein Westfalen

Beitrag kommentrieren