MAK – 2051: Smart Life in the City – Demonstrator #8 – Das Hotel/The Hotel

Die Wertschöpfung aus dem Tourismus soll zur Verbesserung der Situation von Menschen mit Fluchthintergrund genutzt werden, so die Zukunftsvision des im Frühjahr 2015 eröffneten Demonstrators magdas HOTEL, betrieben von der Social-Business-Tochter der Caritas der Erzdiözese Wien und entworfen vom Wiener Architekturbüro AllesWird-Gut. Neben den touristischen Einrichtungen bietet es Arbeitsplätze für Menschen mit Fluchthintergrund und Unterkunft für jugendliche AsylwerberInnen.

Ort: magdas HOTEL,
Laufbergergasse 12, 1020 Wien
Öffnungszeiten: Mo–So, 0–24 Uhr
Hotelreservierungen und
Programm des Demonstrators:
http://www.facebook.com/magdasHOTEL
http://www.viennabiennale.org
___
The value-added gleaned from tourism ought to be used to improve the situation of refugees, according to the vision of the future demonstrated by the magdas Hotel. It opened in spring of 2015, is operated by a subsidiary of Caritas of the Archdiocese of Vienna dealing with social business projects, and was designed by the Vienna based architecture office AllesWird-Gut. In addition to tourist accommodations, it provides workplaces for refugees and lodging for minor asylum seekers.

Location: magdas HOTEL,
Laufbergergasse 12, 1020 Vienna
Opening hours: Mon–Sun, 24 hours
Hotel reservations
and demonstrator program:
http://www.facebook.com/magdasHOTEL
http://www.viennabiennale.org

Weitere Informationen unter: MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Beitrag kommentrieren