Max Hollein. Museen und ihr Publikum – Contemporary Talk im Kunsthistorischen Museum Wien

Im Rahmen der Modern & Contemporary Gesprächsreihe hat das Kunsthistorische Museum im Jubiläumsjahr 2016 fünf international anerkannte Museumsdirektoren eingeladen, um über ihre Ansichten zu Gegenwart und Zukunft der Kunst und der Museen zu sprechen.

Der österreichische Kunsthistoriker Max Hollein ist seit 2001 Direktor der Schirn Kunsthalle, und seit 2006 Direktor des Städel Museums und des Liebieghauses in Frankfurt. Unter seiner Leitung wurde die viel beachtete bauliche Erweiterung des Städel durchgeführt, die 2011 eröffnet wurde. In den letzten Jahren hat das Städel konsequent an der digitalen Erweiterung des Museums gearbeitet und wurde mit zahlreichen Preisen für innovative digitale Kommunikations- und Vermittlungsangebote ausgezeichnet. In seinem Vortrag spricht Max Hollein über die Geschichte des Museums, gibt einen Einblick in aktuelle Initiativen und Aktivitäten und erzählt von seinen Plänen für die Zukunft.

Das Programm der Contemporary Talk Reihe finden sie auf khm.at

Beitrag kommentrieren