MMK Talks – Will Benedict und Leilah Weinraub

Aufzeichnung vom Donnerstag, 14. Dezember, MMK 1
Will Benedict ist mit seinem Musikvideo „I AM A PROBLEM (T.O.D.D.)“, das für die Detroiter Noise­Band Wolf Eyes entstand, im MMK 2 vertreten. Das Video ist zugleich Titelgeber der aktuellen Ausstellung. Benedict arbeitet multimedial und interdisziplinär: Er kombiniert Malerei, Werbung, TV und Performance und ist als Galerist und Kurator tätig. Im Herbst ist er mit einer TV Show im de Young Museum in San Francisco vertreten.

Im Gespräch mit: Leilah Weinraub ist Künstlerin, CEO des Streetwear Labels „Hood by Air“ und Filmemacherin. Sie ist die Regisseurin der Dokumentation „Shakedown“, die bei der diesjährigen Whitney Biennale in New York City gezeigt wurde. Der Film dokumentiert einen Strip Club in Los Angeles, der von lesbischen, afro­ameri­kanischen Frauen geführt wird. In ihren Projekten beschäftigt sich Weinraub mit zeitgenössischen Iden­titätskonzepten jenseits von Geschlechterkategorien.

Mehr unter www.mmk-frankfurt.de

Beitrag kommentrieren