Schillers Wohnhaus in Weimar

Friedrich Schiller erwarb das 1777 erbaute Wohnhaus in der heutigen Schillerstraße im Jahr 1802 in Weimar für sich und seine Familie. Die Familie bewohnte das Haus bis zum Tod Charlotte von Schillers 1826.

Video: André Kühn, Klassik Stiftung Weimar

Weitere Informationen: Schillers Wohnhaus

Beitrag kommentrieren