Schloss Wilhelmshöhe – Imagefilm

2014 feiert das Museum Schloss Wilhelmshöhe sein 40-jähriges Bestehen auf der Wilhelmshöhe. Anfang 1945 zerstörte eine Bombe den Mitteltrakt des Schlosses. Erst 1968–1974 wurde das Gebäude wiederaufgebaut und seiner neuen Nutzung als Kunstmuseum gemäß umgestaltet. Im Juni 2000 konnte Schloss Wilhelmshöhe mit einer grundlegenden Neuorganisation der Ausstellungsräume nach Plänen des Münchner Architekten Stephan Braunfels wiedereröffnet werden. Heute eröffnen die Antikensammlung und die Gemäldegalerie Alte Meister sowie der Weißensteinflügel Einblicke in die Jahrhunderte alte Sammeltradition der Landgrafen von Hessen-Kassel. Einzigartige Kunstschätze wie der Kasseler Apoll oder Rembrandts Saskia sind nur wenige Highlights der umfassenden Sammlungen.

Weitere Infos zum Museum: Schloss Wilhelmshöhe

Quelle: YouTube

Beitrag kommentrieren