Schreck und Schraube: Sonderausstellung im Historischen Museum Thurgau

Der Thurgau ist landesweit als Mostindien bekannt. Was viele nicht wissen: Der Kanton gehört zu den Vorreitern der Schweizer Industrie. «Schreck & Schraube. Weltindustrie im Thurgau» greift diese andere Seite des Apfelkantons auf und zeigt, wie sich die Rhythmen und Mechanismen der Fabrikarbeit in den vergangenen 300 Jahren in unseren Alltag hineingeschraubt, wie sie Erwartungen und Fortschrittsglaube, aber auch Angst und Schrecken genährt haben – und zwar bis heute.

Produktion: arttv.ch

Mehr unter schreckundschraube.ch

Beitrag kommentrieren