Sprengel Museum Hannover – Boris Mikhailov

Vom Leben der Vereine

Anläßlich der Ausstellung ‚SPECTRUM‘ INTERNATIONALER PREIS FÜR FOTOGRAFIE DER STIFTUNG NIEDERSACHSEN 1968-2012 spricht der Fotograf in Begleitung seiner Frau Vita Mikhailov über seine Arbeit.
Die Ausstellung ist mit der Präsentation von 21 umfangreichen Werkgruppen und der Wiederaufführung der mehr als 30 Jahre ungezeigten Dia-Projektion BUTTERBROTE VON GESTERN die bisher umfangreichste Retrospektive des Künstlers.
Dokumentation der Veranstaltung vom 26.02.2013 im Sprengel Museum Hannover.
Es übersetzt Stephan Schmidtke, Chefdramaturg Düsseldorfer Schauspielhaus

Mehr zur Ausstellung hier: Sprengel Museum

Beitrag kommentrieren