Stairway to Klimt – Mit Klimt auf Augenhöhe – Kunsthistorisches Museum Wien

Stairway to Klimt
Mit Klimt auf Augenhöhe

Am 6. Februar 2018 jährt sich der Todestag von Gustav Klimt (1862–1918) zum 100. Mal. Aus diesem Anlass ermöglicht das Kunsthistorische Museum Wien Besucherinnen und Besuchern, die einzigartigen Gemälde des Meisters im Museum, die über der Eingangshalle in die Säulen- und Arkadenarchitektur des Stiegenhauses eingebettet sind, aus nächster Nähe zu bewundern. Dazu wird – wie bereits im Jahr 2012 – in über 10 Metern Höhe eine Brücke über das Stiegenhaus gespannt, die den Aufstieg zu dem prächtigen Bilderzyklus ermöglicht. Der von Gustav Klimt gemeinsam mit seinem Bruder Ernst und Franz Matsch geschaffene Zyklus entstand im Auftrag Kaiser Franz Josephs I. und stellt die bedeutenden Stilepochen der Kunst dar.

Stairway to Klimt – von 13.2. bis 2.9.2018 im Kunsthistorischen Museum Wien

Beitrag kommentrieren