Trailer: „Energiewenden – Wendezeiten“

Vom Land der Zechen und Mühlen zu Sonne und Wind? 2018 schließt die letzte Steinkohlenzeche Deutschlands. Dieses Ereignis hat Symbolcharakter in Zeiten der „Energiewende“. Das LVR-Industriemuseum zeigt aus diesem Anlass vom 20. Oktober 2017 bis 28.10.2018 in der Zinkfabrik Altenberg die Sonderausstellung „Energiewenden – Wendezeiten“. Sie blickt zurück auf die Geschichte der Energie, aber auch nach vorne in deren Zukunft und betrachtet die Möglichkeiten, Chancen und Risiken des Wandels von Energiesystemen. Besucherinnen und Besucher können die Energielandschaft digital erforschen, Zukunftsprojekte entdecken und selbst eigene Ideen skizzieren.

Weitere Infos zur Ausstellung auf www.energiewenden.lvr.de

Beitrag kommentrieren