LOOK! New Acquisitions – Ein Blick auf 350 Werke aus 18 Jahren

LOOK! New Acquisitions ist eine Auswahl aus den über 10.000 Werken, die die Albertina in den letzten zwei Jahrzehnten erworben hat: Genießt rund 350 Werke von 55 KünstlerInnen in der Ausstellung & lasst euch von Direktor Klaus Albrecht Schröder einen Überblick im Video geben!

Es zählt zur Sammlungsstrategie, Werkgruppen statt isolierter Einzelwerke zu erwerben, um ein komplexes Verständnis für die künstlerische Idee und die Gestaltungsprinzipien eines Schaffens zu erhalten.
Für die Grafische Sammlung der Albertina werden ausschließlich Zeichnungen und Druckgrafiken angekauft. Viele Künstlerinnen und Künstler haben darüber hinaus dem Museum auch bedeutende Gemälde geschenkt, weil sie ihr Schaffen als eine unteilbare künstlerische Einheit begreifen: Zeichnung, Druckgrafik und Malerei sind nur verschiedene Ausdrucksformen derselben künstlerischen Konzeption und Idee.

Besucht #LOOKNewAcquisitions bis 8. Oktober!

Mehr unter www.albertina.at

Beitrag kommentrieren