Vitra Design Museum – »Making Africa – A Continent of Contemporary Design« Vernissage

»Making Africa – A Continent of Contemporary Design« Vernissage 13.03.2015 from Vitra Design Museum on Vimeo.

Die große Ausstellung »Making Africa – A Continent of Contemporary Design« im Vitra Design Museum wirft ein neues Licht auf das zeitgenössische Design Afrikas. »Making Africa« umfasst Arbeiten von über 120 Designern und Künstlern und macht sichtbar, wie Design die wirtschaftlichen und politischen Veränderungen Afrikas begleitet und fördert. Dabei entsteht ein enger Dialog zwischen Design und Kunst, Grafik, Illustration, Film, Fotografie, Architektur und Stadtplanung. Afrika ist heute ein Experimentierfeld, von dem aus neue Ansätze und Lösungen in die Welt gehen – hier wird deutlich, was Design im 21. Jahrhundert sein und bewirken kann. Entwickelt im Dialog mit internationalen Experten, darunter der renommierte Kurator Okwui Enwezor, zeigt die Ausstellung Objekte von Cheick Diallo, Brillenskulpturen von Cyrus Kabiru, Fotografien von Mário Macilau und J.D. ’Okhai Ojeikere, Bauten von Francis Kéré, digitale Animationen von Robin Rhode und Werke vieler anderer Gestalter aus den unterschiedlichsten Disziplinen. »Making Africa« ist ein gemeinsames Projekt mit dem Guggenheim Museum Bilbao und wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes sowie der Art Mentor Foundation Lucerne.

Weitere Informationen unter: Vitra Design Museum

Beitrag kommentrieren