Volkskundemuseum Graz: „Steiermark im Blick“ – Eine Ausstellung über Tourismus und Landwirtschaft

Wie wirkt sich expansives ökonomisches Handeln in Tourismus und Landwirtschaft auf die Anmutung der steirischen Landschaft aus? Und sind wir bereits auf dem Weg von einer Erlebnisgesellschaft zur Ergebnisgesellschaft, in der über soziale Netzwerke dokumentierte Anwesenheit in der Landschaft wichtiger ist, als sich in ihr zu ergehen? Als Teil des Themenschwerpunkts „Landschaft“, der 2015 an mehreren Standorten des Universalmuseums Joanneum aufgegriffen wird, gibt die Ausstellung „Steiermark im Blick“ Antworten auf diese und weitere Fragen. Anhand von etwa 250 Exponaten wie Postkarten, Werbeplakate, Souvenirs und interaktiver Stationen erfahren Besucherinnen und Besucher, wie Landwirtschaft und Tourismusindustrie sich die steirische Natur schrittweise angeeignet haben.

Weitere Informationen: Volkskundemuseum Graz und im Museumsblog

Beitrag kommentrieren