Werkstattgespräch zum TAMAM-Projekt und der Kooperation von Moscheen und Museen in Berlin

Projektkoordinator Roman Singendonk zum 2. Wekstattgespräch im Rahmen des TAMAM-Projekts Berlin. Das Werkstattgespräch aus dem Museum für Islamische Kunst ist Teil des TAMAM-Projektes, in welchem Moscheegemeinden gemeinsam mit dem Museum für Islamische Kunst neue Wege der Kulturvermittlung entwickeln.

Im TAMAM-Projekt entwickeln Moscheegemeinden gemeinsam mit dem Museum für Islamische Kunst neue Wege der Kulturvermittlung. Teil des Projekts sind regelmäßige öffentliche Diskussionen.

Mehr über das Werkstattgespräch gibt es auf den Seiten der Staatlichen Museen zu Berlin.

Das TAMAM-Projekt auf facebook

Beitrag kommentrieren