ZMM: GLOBALE – Spektakuläre Kunst!

In polyphonen, multipolaren Ausstellungen, Konzerten, Performances, Vorträgen, Symposien und Konferenzen werden die Themen der GLOBALE performativ entfaltet. Als Auftakt der GLOBALE werden zwei Großinstallationen gezeigt: Die Stuttgarter Energietechnik GmbH Transsolar und der japanische Architekt Tetsuo Kondo lassen gemeinsam eine Wolke in den Räumlichkeiten des ZKM entstehen. Außerdem präsentiert der japanische Komponist und Künstler Ryoki Ikeda Projektionen und Klangwelten, in welche die BesucherInnen eintauchen können.

The GLOBALE – A polyphonic art event

In polyphonic, multipolar exhibitions, concerts, performances, lectures, symposia and conferences the themes of the GLOBALE will be developed in performances. To kick off the GLOBALE two large installations will be shown: The »Energietechnik GmbH Transsolar« from Stuttgart and the Japanese architect Tetsuo Kondo produce an artificial cloud in the ZKM spaces. In addition, the Japanese composer and artist Ryoji Ikeda presents projections and sound worlds in which visitors are virtually fully immersed.

Weitere Informationen: ZKM

Beitrag kommentrieren