Zinny/Maidagan im Gespräch mit Frank Barkow – MMK Talks

Ausgehend von einem Ort, seiner Funktion und Geschichte entwickeln Dolores Zinny und Juan Maidagan kontextspezifische Collagen, Skulpturen und Installationen. Das MMK präsentierte 2009 eine Einzelausstellung des argentinischen Künstlerduos und erwarb Arbeiten für die Sammlung. Weitere Ausstellungen hatte das Duo im New Museum of Contemporary Art New York City und im Moderna Museet Stockholm. Der Talk findet anlässlich der Einweihung der Bronzeskulptur „Hippocampus“ statt, die auf dem Campus Westend der Goethe Universität Frankfurt zu sehen ist.

Im Gespräch mit:
Der amerikanische Architekt Frank Barkow verfolgt einen diskursiven Entwurfsansatz, der es erlaubt, neue Erkenntnisse und Entwicklungen aus der Erforschung von digitalen und analogen Fertigungsmethoden sowie innovativer Materialanwendungen in die konkrete Planung einzubinden. Barkow führt ein Architekturbüro in Berlin und lehrt seit 2016 an der School of Architecture der Princeton University, USA.

Weitere Informationen: MMK Museum für Moderne Kunst

Beitrag kommentrieren