30 Jahre Jüdisches Museum Frankfurt. 2002: Ludwig und Else Meidner

Kurator Erik Riedel über spricht eine Doppelausstellung des Künstlerehepaars Ludwig und Else Meidner. Während Ludwig Meidner als Expressionist bis heute bekannt ist, ist das Werk seiner Frau Else heute weitgehend vergessen. Wieso das so ist, erfahren Sie in diesem Videointerview.

Das Jüdische Museum feiert 2018 sein 30jähriges Bestehen. Wir blicken in einer Reihe von Videobeiträgen zurück auf die Museumsgeschichte und lassen Mitarbeiter*innen, frühere Kolleg*innen und Wegbegleiter zu Wort kommen.

Mehr unter www.juedischesmuseum.de

Beitrag kommentrieren