40 Jahre – 40 Kunstwerke: Christian Bauschke über „Glanz und Elend der Reformen“ von Konrad Klapheck

Christian Bauschke über „Glanz und Elend der Reformen“ von Konrad Klapheck

„Klapheck schafft ein Spannungsverhältnis zwischen dem was man sieht und dem Titel. Und dann beginnt das Bildkino im Kopf. Einer der bedeutendsten Maler unserer Zeit, der immer noch unterschätzt wird.“, sagt Christian Bauschke.

Mehr unter www.freunde-der-nationalgalerie.de

Weitere Beiträge aus der Reihe

Beitrag kommentrieren