500 Jahre Herrenberger Altar: Zwitschern zwei Welten

Vor 500 Jahren wurde der monumentale Herrenberger Altar von Jerg Ratgeb im Auftrag der Brüder vom gemeinsamen Leben für die Herrenberger Stiftskirche gefertigt. Dieses besondere Jubiläum feiern die evangelische Kirche in Herrenberg und die Staatsgalerie Stuttgart gemeinsam.

Ratgeb gelingt es wie kaum einem anderen Künstler seiner Zeit die unterschiedlichsten Emotionen ins Bild zu setzen. Den Herrenberger Altar zeichnet eine dramatische und bewegte Bilderzählung aus, die bis heute nachhaltig auf die Besucherinnen und Besucher wirkt.

In der Staatsgalerie wird während des Jubiläums die Herrenberger Stiftskirche multimedial präsent sein, sodass für einen begrenzten Zeitraum Altar und Kirche virtuell zusammengeführt werden. Zahlreiche Veranstaltungen in Herrenberg und Stuttgart geben besondere Einblicke zur Entstehung des Altars, seinem ursprünglichen Aufstellungsort und seinem Schöpfer Jerg Ratgeb.

Mehr unter www.staatsgalerie.de