Alex Hanimann – SAME BUT DIFFERENT

In unterschiedlichen Medien analysiert Alex Hanimann, wie wir die Realität wahrnehmen und in welchem Verhältnis diese Wahrnehmung zur Zeit steht. Er beschäftigt sich mit Fragen der Darstellung von Geschichte und untersucht deren Bedingungen und Funktionen. Dabei geht es sowohl um die Fiktionalisierung des Historischen als auch um die Medialität des Erinnerns und Archivierens.

Weitere Informationen: Kunstmuseum St.Gallen