Anwendungen Koloman Moser und die Bühne

Im Koloman Moser-Jahr 2018 widmet sich das Theatermuseum dem bisher wenig beachteten Bühnenschaffen des vielseitigen „Tausendkünstlers“. In Ergänzung der Gesamtschau im MAK ‒ Museum für Angewandte Kunst/Gegenwartskunst ‒ werden seine Theaterarbeiten ‒ vom intimen Kabarett bis zur großen Oper ‒ gezeigt. Dabei bietet sich die Gelegenheit, die vom Theatermuseum vor kurzem erworbenen Bühnenbild- und Kostümentwürfe zu Julius Bittners Oper Der Bergsee erstmals zu präsentieren. Im Rahmen der kleinen Präsentation wird auch Gustav Klimts berühmtes Gemälde Nuda Veritas zu sehen sein.

Die Ausstellung wird von Daniela Franke und Kurt Ifkovits kuratiert und von Gerhard Veigel gestaltet.

Mehr unter www.theatermuseum.at