Blind im Museum: Mit Youtuber Erdin durch die Ausstellung

Erdin Ciplak lässt die Welt im Youtube-Channel „Mr. BlindLife“ an seinem Leben mit Sehbehinderung teilhaben. Jetzt hat er uns im Haus der Geschichte besucht! Was er in der Ausstellung „Deutsche Mythen seit 1945“ erlebt hat, erfahrt Ihr im Video.

Als Umweltschützer, Fußballgötter, Friedenswächter – so sehen sich die Deutschen selber gerne. Doch wie sind sie zu diesen Selbstbildern gekommen? Was sagen sie über uns und unsere Vergangenheit aus? In unserer Wechselausstellung gehen wir solchen Mythen auf den Grund. Wie entstehen sie und wie verbreiten sie sich? Mit rund 900 Objekten zeichnen wir die wichtigsten Mythen seit dem Zweiten Weltkrieg nach.

Mehr unter www.hdg.de

Beitrag kommentrieren