Christine Schild über das Ferienpass-Projekt „Urlaub in Ernestinien“

Christine Schild spricht über das Ferienpass-Projekt »Urlaub in Ernestinien«, an dem Kinder geflüchteter Familien sowie Kinder mit und ohne Behinderung teilnehmen. Als Abschluss präsentieren die Teilnehmenden am 23. Juli ab 14 Uhr ihre Ergebnisse beim Schlosshoffest in Weimar. Der Eintritt für die gesamte Veranstaltung sowie für die Ausstellung im Schlossmuseum ist frei.