Constantin Brancusi – Danaïde, 1913

Der aus Rumänien stammende Brancusi arbeitete in Paris. Seine Werke sind auf einfache Formen reduziert. Ein Lieblingsthema des Künstlers waren weibliche Köpfe.

Beitrag kommentrieren